AGB`s  DJ Andy 

 

AGB I Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Vertragspartner

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Vertragsverhältnisse zwischen „ DJ andy“ Andreas Boecker und ihrem Vertragspartner (Veranstalter/Auftraggeber).

 

2. Vertrag

Verträge zwischen „DJ andy“ Andreas Boecker und ihren Veranstalter/Auftraggeber entstehen durch

  • -  Annahme eines schriftlichen Angebotes

  • -  schriftlicher Vertrag

  • -  das gesprochene Wort

3. Widerruf

 

-3.1 Ordentliche Kündigung

Der Vertrag kann bis spätestens 12 Wochen vor Veranstaltungsbeginn beiderseits in schriftlicher Form gekündigt werden (per Brief oder auf elektronischem Weg). Wird der Vertrag nach dieser Frist gekündigt, so ist der Volle vereinbarte Betrag zu begleichen. In besonderen Fällen (Krankheit, Wegfall des Feiergrundes, Tod) behalte ich mir jedoch eine Einzelfall Entscheidung vor.3.1 Höhere Gewalt kann infolge höherer Gewalt, unabwendbarer behördlicher Maßnahmen oder Streik ein Vertragspartner seinen Verpflichtungen aus diesem Vertrag nicht erfüllen, so werden beide Vertragspartner von diesen Verpflichtungen entbunden. Ansprüche jeder Art können daraus nicht hergeleitet werden. Jeder Vertragspartner trägt die ihm entstandenen Kosten selbst. In diesem Fall besteht Nachweispflicht.

 

-3.2 Schuldhafte Verletzung

Bei schuldhafter Vertragsverletzung wird eine gegenseitige Konventionalstrafe in Höhe der Grundgage (EUR) festgesetzt

- Ausnahme :

Sollte es nach Absagen einer Veranstaltung durch den Veranstalter/Auftraggeber zu einem Auftrag an einem anderen Termin kommen, werden die Stornokosten gesondert geregelt.

Ein Rücktritt seitens „DJ andy“ Andreas Boecker ist möglich durch: Technisch bedingte Ausfälle, andere wichtige Gründe, Krankheit, Unfall, Tod;

In diesem Falle wird durch „DJ andy“ Andreas Boecker Ersatz zu gestellt. Die Aushandlung der Gage / des Vertrages wird zwischen dem Ersatz-Dienstleister und dem Veranstalter ausgehandelt und obliegt nicht mehr dem Discjockey.

 

4. Preise

Preise von „DJ andy“ verstehen sich in Euro und erhalten auf Grund Versteuerung § 19 (1) UST keine Mehrwertsteuer. Preisänderung, Druckfehler und Irrtum vorbehalten. Es kommen am Tag der Leistung gültige Preise zur Anrechnung.

 

5. Haftung

Für Personen- und Sachschaden während einer Veranstaltung haftet ausschließlich der Veranstalter, soweit der Schaden nicht durch großfahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch „DJ andy“ Andreas Boecker verursacht worden ist.

Für Schäden am Equipment und Musikdatenträgern ( Laptop Windows oder Mac ) von „DJ andy“ Andreas Boecker, die während einer Veranstaltung durch Gäste verursacht werden, haftet der Veranstalter.

Sofern „DJ andy“ Andreas Boecker durch nicht von ihr zu verantwortende Umstände und äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnung, Betriebsstörung beim Veranstalter, Stromausfall oder Stromschwankungen ect.) die vereinbarten Leistungen nicht erbringen kann, hat der Auftraggeber kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag, keinen Anspruch auf Schadensersatz, kein Recht auf Zurückzahlung einer Zahlung.

 

6. Zahlungsbedingungen

Der Auftraggeber an „DJ andy“ Andreas Boecker, verpflichtet sich, die Vereinbarte Gage laut Vertrag bzw. mündlicher Absprache an „DJ andy“ Andreas Boecker nach gebrachter Dienstleistung in vereinbarter Form (Bar bzw. Überweisung) zu zahlen. Sie erhalten von mir eine ordentliche Rechnung. Bei der Zahlungsart Überweisung ist die Gage innerhalb 10 Tagen an „DJ andy“ Andreas Boecker zu entrichten, ansonsten behält es sich „DJ andy“ Andreas Boecker vor eine Mahngebühr von 5 % der Gage zu erheben.

 

7. Unterkunft

Sofern die Veranstaltung mehr als 150 km vom Wohnort des Discjockeys entfernt ist, ist dem Discjockey ein Hotelzimmer zur Verfügung zu stellen. Das Hotelzimmer muss keine besonderen Eigenschaften vorweisen, es muss mit dem Hotel jedoch ein sogenannter Late- Checkout vereinbart werden. Sodass der Discjockey das Zimmer nicht vor 13:00 Uhr verlassen muss.

 

8. Verpflegung

Alkoholfreie Getränke und sofern die Veranstaltung länger als 6 Stunden andauert auch Speisen. Hierbei genügt es dem Discjockey Zutritt zum Buffet zu gewähren.

 

9. GEMA, die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- u. mechanische Vervielfältigungsrechte

Die GEMA-Rechte müssen lt. GEMA-Recht vom Veranstalter erworben und bezahlt werden. Der Discjockey verwendet nur GEMA-Lizensierte Musik. Wenn Sie Fragen haben, ob Ihre Veranstaltung der Meldungspflicht unterliegt fragen Sie mich oder direkt bei der GEMA nach.

 

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine sonstige Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit aller anderen Bestimmungen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt eine dem Sinne der Bestimmungen am nächsten liegende.

 

11. Gerichtstand

Gerichtstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Saarbrücken im Saarland. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

DJ andy

Andreas Boecker

Mozartstraße 23

66773 Schwalbach / Elm

Steuernummer: 010/208/13659

KSK Saarlouis

IBAN :   DE56 5935 0110 0205 8624 10

BIC :      KRSADE55XXX



Download
AGB`s
DJ Andy
Andreas Boecker
AGB`s DJ Andy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 615.8 KB